was hilft bei milben beim hund

Am besten nehmen Sie den Hund und seine Einstreu mit nach draußen und besprühen sie mit einem guten Insektizid für Haus und Garten. Dadurch werden nicht nur alle Milben abgetötet, sondern auch die Eier (oder Nissen) auf ein Minimum reduziert. Lassen Sie Ihr Haustier nach dem Besprühen etwa drei bis vier Stunden draußen, um sicherzustellen, dass das Insektizid ausreichend verdunstet ist, bevor Sie es wieder ins Haus lassen.

Wenn Sie sich wirklich Sorgen machen, können Sie zumindest versuchen, Ihren Hund direkt zu besprühen. Ich behaupte nicht, dass das funktioniert (obwohl viele Leute auf ihre Hausmittel schwören), aber es kann auch nicht schaden, bis wir eine bessere Lösung gefunden haben!

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.