hund frisst nicht was tun

Einige häufige Gründe, warum Hunde aufhören zu fressen, sind, dass das Maul des Hundes durch übermäßiges Kauen wund geworden ist, dass das Tier Schmerzen aufgrund von Arthritis oder einer anderen Gelenk-/Knochenkrankheit hat, und es könnte ein psychologisches Problem wie Stress sein.

Wenn Ihr tierischer Begleiter das Futter, das Sie ihm geben, nicht fressen will, gibt es viele mögliche Ursachen für dieses Problem. Eine Möglichkeit wäre, dass das Futter aus irgendeinem Grund nicht schmeckt. Ein häufiges Beispiel hierfür ist, wenn Sie gerade die Futtermarke Ihres Tieres gewechselt haben, ohne es allmählich an die neue Sorte zu gewöhnen – Ihr Tier erkennt dann möglicherweise nicht, was diese ungenießbare Substanz ist, wenn es sie sieht
Die wahrscheinlichsten Ursachen sind z. B. Zahnprobleme, die Schmerzen beim Kauen verursachen können

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.